Spectrobes Origin – erster Teil für Nintendo Wii

Ich muss jetzt hier mal etwas zugeben: Ich habe das erste Pokemon auf dem Gameboy gespielt – mit fast 30 Lebensjahren! Und ich fand es gut, sehr gut sogar. Das Spielprinzip macht süchtig und es ist meiner Meinung nach völlig zu Unrecht als Kinderspiel verschriehen. In eine ähnliche Richtung geht ganz klar die Spectrobes-Reihe von Disney, die auf dem DS bisher auf zwei Teile gekommen ist und zu dessen zweiten Teil Ihr hier ein Review findet.

Raren_Face_Oct15_FB

Der für Nintendo Wii angekündigte Teil Spectrobes Origin scheint jetzt die Lücke zu schließen, die selbst Platzhirsch Pokemon nicht füllen konnte – nämlich ein umfangreiches und interessantes Action-RPG mit Sammelwahn auf eine stationäre Konsole zu portieren. Die Pokemon-Spiele für die Heimkonsolen standen ja doch recht deutlich im Schatten ihrer tragbaren Verwandten.

Auf dem WoB-eigenen Youtube-Channel findet Ihr ein brandneues Video zu Spectrobes Origin, das die beiden spielbaren Charaktere Jeena und Rallen vorstellt und einiges vom Gameplay zeigt. Das Gezeigte erinnert mich  irgendwie stark an Phantasy Star Online auf der Dreamcast gepaart mit massenhaft Kreaturen zum Sammeln und Züchten – was eine coole Kombi ist.

Und hier noch eine Erweiterung des WoB-Web 2.0-Universum: Nagelneu gibt es jetzt auch einen Flickr-Account, der sich natürlich auch ganz dem Zocken widmen wird. Zum Start schon mal ein paar Concept Arts zum Spiel, die mich überlegen lassen, warum Disney nicht mal ein Artbook rausbringt. Ich mag besonders die Scribbles mit den japanischen Schriftzeichen.

 

Advertisements

~ von rupickman - August 3, 2009.

Eine Antwort to “Spectrobes Origin – erster Teil für Nintendo Wii”

  1. […] […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: