See the Future – Zweites Fable 2 Add-On

Eigentlich hätte in der „Currently Playing“-Spalte rechts das neue Add-On „See the Future“ für Fable 2 auftauchen müssen, das ich mir vor dem Wochenende für 560 Punkte gegönnt habe. Allerdings habe ich das in zwei kurzen Rutschen durchgespielt, sodass es eigentlich schon wieder „Old News“ ist.

Fable2

Die Aussage, dass es etwas länger sein soll als das erste Add-On, kann ich damit nicht bestätigen. Zumindest fühlte es sich deutlich kürzer an, hat aber wie schon Nummer 1 gut unterhalten. Nachdem das erste Update eine Insel als neue Location hatte, gibt es in STF gleich drei neue Gebiete: Ein verwünschtes Dorf, in dem böse Wesen die Farbe gestohlen haben (netter Grafik-Effekt), ein Sumpf, in dem man sich als Monster verkleiden muss sowie eine neue Kampf-Arena. In den ersten beiden Gebieten gibt es ähnlich wie schon auf der Knothole Island etwas rätsellastigere Quests als im  eigentlichen Spiel. Den Grund für den Titel des Add-Ons möchte ich hier nicht verraten, zu viel sollte man aber nicht erwarten.

Natürlich gibt es auch wieder ein paar neue Gegenstände, so u.a. die erwähnten Monster-Kluften oder Statuen zum Sammeln. Mit letzteren schaltet man dann auch gleich eines der neuen Achievements frei, von denen es dieses Mal mehr gibt als beim ersten Add-On. Und wer das Aussehen seines vierbeinigen Freundes nicht mehr erträgt, kann sich per Trank einen neuen Look für den Flohteppich leisten.

Mein Fazit: Die Add-Ons könnten zwar ruhig etwas günstiger sein, aber wenn Lionhead die Qualität der Add-Ons hält, können sie von mir aus gerne das Spiel so noch lange am Leben halten.

Advertisements

~ von rupickman - Mai 17, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: