Bekommt der Nintendo DSi eine Virtual Console?

dsivirtual3

Laut aktuellen Gerüchten auf der Spieleseite Kombo soll der Nintendo DSi, der in Japan übrigens bereits die 2 Millionen-Verkaufsmarke geknackt hat und dort vor einiger Zeit auch in ein paar neuen Farbvarianten erscheinen ist, demnächst eine eigene Virtual Console bekommen, die es möglich macht, die alten Game Boy und Game Boy Advance-Klassiker auf dem neuen Gerät zu spielen. Diese sollen dann auf einer SD-Karte gespeichert werden (ein Feature, dass der DSi unterstützt), zunächst soll das Ganze auch nur für Nintendo First-Party-Titel wie Zelda, Mario und Co. möglich werden. In Europa, Australien und Nordamerika startet der neue Handheld derweilen Anfang April im Verkauf.

Nintendo selbst gibt zu den Gerüchten nur sein übliches „Nintendo does not comment on rumors or speculation“ zum Besten.  Man wird abwarten müssen.

Advertisements

~ von rupickman - März 24, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: